.

5. Internationales Bergbausymposium

25. bis 28. September 2023 in Dresden

INNOVATION I NACHHALTIGKEIT I VERANTWORTUNG
  • Sanierungsbergbau Technologie & Nachsorge
  • NORM Management
  • Kreislaufwirtschaft & Rohstoffe
  • Innovative Nachnutzung & Energiekonzepte
  • Gesellschaftliche Akzeptanz
 Übersicht Ablauf

Montag, 25.09.2023

Tagesexkursionen

  • A Bergbausanierung am Standort Crossen: Tailingssanierung und Übergang zur Nachsorge
  • B Königstein/Dresden Gittersee
  • C Bergbausanierung in der tschechischen Uranbergbauprovinz (in Zusammenarbeit mit DIAMO)
  • D Schacht 371 & UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge

 

Workshops

 

  • E Radonausbreitung
  • F Geothermie (in Kooperation mit der TU Bergakademie Freiberg)

 

Abends: Ice Breaker


Dienstag, 26.09.2023

Konferenztag 1

Vortragsveranstaltung und Postersession


 

Mittwoch, 27.09.2023

Konferenztag 2

Vortragsveranstaltung und Diskussionsforum

 

Abends: Conference Dinner im Schloss Wackerbarth


Donnerstag, 28.09.2023

Konferenztag 3

Vortragsveranstaltung, Zusammenfassung und Abschluss


 

Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Es wird eine Simultanübersetzung angeboten.