Termine



25.06.2022

Neue Wege: Tag der offenen Tür - Tag der Umwelt 2022

Wie viele andere Veranstaltungen musste auch der traditionelle Tag der offenen Tür - Tag der Umwelt in Ronneburg in den vergangenen zwei Jahren ausfallen. Für dieses Jahr haben die Planungen nun begonnen! Dabei gibt es einige Neuerungen.

Nach zwei Jahren Pause soll in diesem Jahr endlich wieder ein Tag der offenen Tür - Tag der Umwelt stattfinden. Die Vorbereitungen für dieses Event haben begonnen. In den kommenden Wochen wird am Programm gefeilt und die Details werden geplant. Soviel steht aber jetzt schon fest: Hauptveranstaltungsort für den Tag der offenen Tür 2022 ist der Standort Seelingstädt. Der Festplatz befindet sich in diesem Jahr vor dem Labor-Gebäude.

Interessierte Besucher werden am 25. Juni 2022 ab 10 Uhr neben dem Labor auch die Sanierungsstandorte industrielle Absetzanlage Culmitzsch und Helmsdorf besichtigen können. Busrundfahrten über die Absetzanlagen, Besichtigungen der Wasserbehandlungsanlagen, Wanderungen zur Anlage Trünzig und über das Ersatzbiotop in Helmsdorf sind ein Teil der Angebote. Über das detaillierte Programm werden wir rechtzeitig informieren.

Traditionell hat der Tag der Umwelt in den vergangenen Jahren in Lichtenberg und später in der neuen Landschaft stattgefunden. In der neuen Landschaft wird in diesem Jahr das Hauptevent der Stadt Ronneburg stattfinden. Am 20. August 2022 wird auf dem Gelände das Stadtfest unter dem Thema „15 Jahre nach BUGA“ veranstaltet. Die Wismut wird auch an diesem Termin vor Ort vertreten sein.
 




Das detaillierte Programm wird rechtzeitig hier veröffentlicht
Das detaillierte Programm wird rechtzeitig hier veröffentlicht
Zentraler Festplatz zum Tag der offenen Tür 2022 ist das Labor in Seelingstädt
Zentraler Festplatz zum Tag der offenen Tür 2022 ist das Labor in Seelingstädt
Neben Führungen wird es auch spannende Experimente mit Kindern geben
Neben Führungen wird es auch spannende Experimente mit Kindern geben


Mit fachkundiger Begleitung gibt es Wanderungen auf die Absetzanlage Trünzig und zum Ersatzbiotop in Helmsdorf
Mit fachkundiger Begleitung gibt es Wanderungen auf die Absetzanlage Trünzig und zum Ersatzbiotop in Helmsdorf
Auch Führungen in den Wasserbehandlungsanlagen werden wieder angeboten
Auch Führungen in den Wasserbehandlungsanlagen werden wieder angeboten