Termine



25.06.2022

Programm Tag der offenen Tür – Das erwartet unsere Gäste in diesem Jahr

Wie viele andere Veranstaltungen musste auch der traditionelle Tag der offenen Tür  der Wismut in den vergangenen zwei Jahren ausfallen. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür 2022 auf Hochtouren! Dabei gibt es einige Neuerungen.

Hauptveranstaltungsort ist zum ersten Mal der Standort Seelingstädt. Der Festplatz befindet sich vor dem Labor-Gebäude. Interessierte Besucher können am 25. Juni 2022 ab 10 Uhr zahlreiche Aktivitäten rund um die Sanierung vor Ort erleben. Zum ersten Mal besteht in diesem Jahr auch die Möglichkeit die industrielle Absetzanlage Helmsdorf und die dazugehörige neue Wasserbehandlungsanlage zu besichtigen.


Programm Seelingstädt 

10 - 16 Uhr vielfältige Aktivitäten auf dem Festgelände


Anreise und Parken:
Bitte beachten Sie, dass am Veransaltungsort keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Besucher nutzen bitte den Parkplatz am Berufsförderungswerk in Seelingstädt (Ronneburger Straße, 07580 Seelingstädt). Ab 9:00 Uhr fahren Sie bequem mit dem Shuttle zum Veranstaltungsort und wieder zurück.

  • 10 Uhr: Eröffnung auf dem Festgelände
  • 10 – 16 Uhr Aktionen auf dem Festplatz zu verschiedenen Themen rund um die Wismut
  • ab 10:30 Uhr Hubschrauberrundflüge über die Absetzanlage Culmitzsch (Kosten: 50 Euro pro Person)
  • ab 10:30 Uhr Hop on hop off Busrundfahrt über die Absetzanlage Culmitzsch mit Halt an drei Informationspunkten (Becken A mit Technikausstellung, Becken B und Wasserbehandlungsanlage)
  • ab 10:30 Uhr Führungen durch das Wismut-Labor, Experimente für Kinder
  • 10:30 Uhr, 12:30 Uhr, 14:30 Uhr Elefantenzahnpasta, Vampireisbecher und Goldherstellung: Chemische Kunststücke im Wismut-Labor
  • 11 Uhr: Geführte Wanderung über die IAA Trünzig / Treffpunkt: Buswendeschleife Friedmannsdorf


Programm Helmsdorf

10 – 14 Uhr ausgewählte Angebote und Informationen zur Sanierung der IAA Helmsdorf


Anreise und Parken:

Harthstraße, Abzweig Hartmannsdorf
08058 Zwickau/OT Hartmannsdorf

Es sind ausreichend Parkplätze vor Ort vorhanden; bitte folgen Sie der Ausschilderung
 

  • ab 10 Uhr auf dem Gelände der alten Wasserbehandlungsanlage Informationen zur Sanierung Crossen/Helmsdorf
  • Technikausstellung
  • Fotoausstellung: Die Naturfotografen Kathrin Hack und Uwe Wilhelm aus Zwickau halten die Einzigartigkeit und Schönheit der Natur im Bild fest und haben sich mit der Kamera auf Motivsuche auf der IAA Helmsdorf begeben. Eine Auswahl der entstandenen Bilder präsentieren sie zum Tag der offenen Tür in Helmsdorf. Schwerpunkt liegt auf der Fotografie von Vögeln, doch auch der Makro- und Landschaftsfotografie galt ihrem besonderen Interesse. Hier Infos zu den Fotografen und ihre Arbeiten: www.naturfoto-hack.de  und www.naturfoto-wilhelm.com
  • 10, 11, 12 und 13 Uhr Busrundfahrt mit Besichtigung der neuen Wasserbehandlungsanlage Helmsdorf
  • 10:30 + 12:30 Uhr: geführte Wanderungen zum Ersatzbiotop IAA Helmsdorf / Treffpunkt: Wismut-Infostand, Dauer: ca. 1,5 Stunden








Downloads