Termine

 

06.07.2024

27. Bergmannstag in Aue-Bad Schlema

Der 27. Bergmannstag findet in diesem Jahr am 6. Juli 2024 in Aue-Bad Schlema statt. Eröffnet wird der Tag mit der traditionellen Gedenkveranstaltung an die zu Tode oder zu Schaden gekommenen Bergleute am Ehrenhain an der Lößnitzer Straße, dem ehemaligen Standort des Schachtes 250 der Wismut. 10.00 Uhr beginnt die Kranzniederlegung mit dem Einmarsch der Fahnenträgerabordnungen und bergmännischen Traditionsvereine in den Ehrenhain.

Aktuell laufen bereits die Vorbereitungen für diese Veranstaltung, die gemeinsam vom Bergbautraditionsverein Wismut, der Stadt Aue-Bad Schlema und der Wismut GmbH organisiert wird.

Neu in diesem Jahr: nach der Gedenkveranstaltung wird es auf der Freifläche oberhalb des Ehrenhains ein öffentliches „Bergbier“ geben. Das Bergmannsblasorchester Aue-Bad Schlema sowie der Schneeberger Bergchor werden dies musikalisch bereichern.

Begleitprogramm:

  • ab 11.00 Uhr Sonderführung Museum Uranbergbau, Kulturhaus Aktivist
  • ab 11.30 Uhr Führung Lehrstolln Silberbach durch Bergbrüderschaft Bad Schlema (Silberbachstraße 11, 08280 Aue-Bad Schlema)
  • 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr kostenfreie Führung durch die Lagerstättensammlung der Wismut am Schacht 371 (Talstraße 7, 08118 Hartenstein)
  • 13.00 Uhr und 15.00 Uhr jeweils eine Sonderführung im Besucherbergwerk Schacht 15IIb (Richard-Friedrich-Str. 2,
    08280 Aue-Bad Schlema). Neben dem regulären Ablauf der Besucherführung wird die Neuauffahrung der Feldstrecke 27a gezeigt. Für diesen Teil der Führung werden Mitarbeiter der Wismut GmbH vor Ort sein und die aktuellen Sanierungsarbeiten vorstellen und auch die Bergtechnik in Betrieb zeigen.